Pflichtangaben gem. § 5 Telemediengesetz (TMG)

Rechtsanwaltskanzlei Michelske & Breuer
Rechtsanwälte und Fachanwälte in Bürogemeinschaft
Sozietät Michelske
Egon Michelske
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht
Marc Michelske
Rechtsanwalt

in Bürogemeinschaft mit

Georg Breuer
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht
Marc Kamal
Rechtsanwalt

Vogelsanger Str. 348-350 50827 Köln
Deutschland
Telefon: 0221-252 123
Telefax: 0221-252 393
E-Mail: michelske@michelske.de
Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 55 II RStV: Egon Michelske

Zuständige Kammer & Aufsichtsbehörde
Rechtsanwaltskammer Köln
Riehler Strasse 30
50668 Köln
Telefon: 0221/973010-0
Fax: 0221/973010-50
E-Mail: kontakt@rak-koeln.de

Bezeichnung der berufsrechtlichen Regelungen

Bundesrechtsanwaltsordnung
Berufsordnung für Rechtsanwälte
FachanwaltsordnungBerufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE-Berufsregeln)
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz
Diensleitungs-Informationspflichten-Verordnung § 5 Telemediengesetz
Plattform der EU zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung

 

Angaben nach § 2 Abs. 1 Nr. 11 DL-InfoV

Berufshaftpflichtversicherung
Signal Iduna Allgemeine AG, vertr. d.d. Vorstandsvorsitzenden Reinhold
Schulte
Joseph-Scherer-Str. 3, 44139 Dortmund

Der örtliche Geltungsbereich richtet sich nach § 4 der Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Vermögensschaden-Haftplfichtversicherung von Rechtsanwälten mit Risikobeschreibung (AVB-RA):

So besteht kein Vermögenshaftpflichtversicherungsschutz aus Tätigkeiten über in anderen Staaten eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder Büros, im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit außereuropäischem Recht und des Rechtsanwalts vor außereuropäischen Gerichten.

Die Vermögensschaden-Deckungssumme beträgt nicht weniger als 250.000 EUR je Versicherungsfall und 1.000.000 EUR für das Versicherungsjahr.

Versichert sind die Berufstätigkeit als Rechtsanwalt (§§ 1 – 3 BRAO) und mitversichert sind die Tätigkeiten als Vorläufiger Insolvenzverwalter, Insolvenzverwalter, Treuhänder nach der Insolvenzordnung, Sachwalter, Konkursverwalter, Vergleichsverwalter, Verwalter nach der Gesamtvollstreckungsordnung, gerichtlich bestellter Liquidator, Sequester, Gläubigerausschussmitglied Gläubigerbeiratsmitglied, Testamentsvollstrecker, Nachlasspfleger, Nachlassverwalter, Vormund, Betreuer, Pfleger und Beistand, Schiedsrichter, Mediator, Abwickler einer Praxis gemäß § 55 BRAO, Zustellungsbevollmächtigter gemäß § 30 BRAO, sowie als Notarvertreter für die Dauer von 60 Tagen innerhalb eines Versicherungsjahres.

Angaben nach § 3 Abs. 1 Nr. 4 DL-InfoV

Bei einer Auseinandersetzung zwischen Rechtsanwalt und Mandant ist die Möglichkeit einer außergerichtlichen Streitschlichtung vorgesehen. Entsprechende Anträge können an die „Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft“ gerichtet werden.
Sozietät Michelske
Steuernummer: 217/5845/2715