egon1

Rechtsanwalt Egon Michelske wurde 1947 in Köln geboren. Er ist verheiratet und Vater dreier Kinder.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln und dem abgeschlossenen Referendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts Köln folgte 1983 die Gründung der Rechtsanwaltskanzlei Michelske und 1986 die Übernahme der auf Verkehrsrecht spezialisierten Kanzlei Dr. Thewissen.

Seit 2000 ist die Kanzlei in der Vogelsanger Straße 348-350 50827 Köln ansässig, wobei sich Rechtsanwalt Egon Michelske am Wochenende in 53498 Gönnersdorf befindet und dort inzwischen einen großen Mandantenstamm aufgebaut hat. Die Sozietät Michelske wurde am 01.01.2017 gegründet.

Im Jahr 2006 erhielt er von der Rechtsanwaltskammer Köln die Genehmigung, den Titel Fachanwalt für Verkehrsrecht zu führen und gehörte damit zu den ersten Fachanwälten für Verkehrsrecht in Deutschland.

Sich hieraus ergebende regelmäßige Fortbildung sowie die Zusammenarbeit mit Spezialisten in diesem Rechtsgebiet ermöglichen ihm die optimale Betreuung des Mandanten in Bereichen des Verkehrsrechts.

Rechtsanwalt Egon Michelske absolvierte des Weiteren umfangreiche Fortbildungen im Insolvenzrecht und im Familienrecht, so dass eine Begleitung und Beratung bei Geschäfts- wie auch Privatinsolvenzen als auch in Fragen des Familienrechts zur vollsten Zufriedenheit unserer Mandanten angeboten werden kann.

Rechtsanwalt Egon Michelske ist aufgrund seiner Fachanwaltschaft im Verkehrsrecht

  • Mitglied der Deutschen Akademie für Verkehrswissenschaften e.V.
  • Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltsverein

Unsere Kanzlei ist den Kölner Gesellschaften sehr verbunden, so ist Rechtsanwalt Egon Michelske

  • seit 1971 Vorstandsmitglied und seit 1997 Präsident der Lesegesellschaft zu Köln von 1872 und Vorsitzender der Lese e.V.,
  • Senatsmitglied der KG Treuer Husar Blau-Gelb von 1925 e.V. seit 1986,
  • seit 2008 Mitglied im Vorstand und seit 2012 erster Vorsitzender des Vereins der Freunde und Förderer des Malteser Krankenhauses St. Hildegardis e.V. und
  • seit 2009 Ehrenratsherr und seit 2012 Mitglied des großen Rates des KG Schlenderhaner Lumpe e.V.
  • seit 2013 Ehrenmitglied in der Luftwaffen-Motorsportgruppe Wahn e.V.

und hat folgende Auszeichnungen für sein ehrenamtliches Engagement erhalten:

  • 16.10.1998 die Ehrennadel in Gold der Lesegesellschaft zu Köln von 1872
  • 26.10.1999 die Silberne Ehrennadel der KG Treuer Husar Blau-Gelb von 1925 e.V.
  • 1999 den Verdienstorden in Silber des Festkomittee des Kölner Karnevals von 1823 e.V.
  • 2002 den Verdienstorden in Gold des Festkomittee des Kölner Karnevals von 1823 e.V.
  • Januar 2004 die Ehrennadel in Silber des Förderkreises der Lesegesellschaft zu Köln von 1872
  • 15.11.2008 den Verdienstorden der KG Treuer Husar Blau-Gelb von 1925 e.V.
  • Dezember 2008 die Ehrennadel in Gold des Förderkreises der Lesegesellschaft zu Köln von 1872
  • 15.12.2009 den Verdienstorden in Gold des Bund Deutscher Karneval e.V.

Ebenso ist Egon Michelske Mitglied im Bundesverband mittelständische Wirtschaft Unternehmerverband Deutschlands e.V.